Willkommen im Stellwerke-Gästebuch

Ihr Moderator ist stellwerke.de




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 138 | Aktuell: 104 - 95Neuer Eintrag
 
104


Name:
Nitti (www.Schweizjeck@t-online.de)
Datum:So 24 Nov 2013 15:53:27 CET
Betreff:Stellwerk/Schrankenwärterhaus 53227 Bonn-Oberkassel
 

Hallo!
Bin auf der Suche nach Fotos vom Stellwerk/Schrankenwärterhaus 53227 Bonn-Oberkassel.Wurde in den 80er Jahren Abgerissen.Wer hat Infos oder Fotos dazu?

Gruß

Nitti

 
 
103


Name:
DI. H. Lauder (h.lauder@aon.at)
Datum:Do 12 Sep 2013 12:41:08 CEST
Betreff:allg. Info
 

Sehr übersichtlich!

 
 
102


Name:
Guus Pruijmboom (g.pruijmboom@planet.nl)
Datum:Di 13 Aug 2013 12:15:05 CEST
Betreff:Architectur ehemahliges Stellwerken und bedeutung der Schrifttafeln am Gibfels/Fasaden der Stellwerken
 

Ein ausgezeignetes website mit viel information! Vielen Dank!
Was ich leider nicht finden kann, ist ein Ubersicht(Archiffe) von ehemaligen Stellwerken zum beispiel:
Darmstadt,Altenahr,Ottbergen u.a mit dabei die Grundrissen und Originalmassen, oder Vorbildfotos.
Jeder Stellwerk gehort zu einer Platznahme/Ort und die Nahme wird am Wande getont, aber was bedeuten die Abkurzungen Ds (beim Darmstadt) und Af (beim Altenahr) ?
Ist es moglich eine LINK zum machen in ihre website, so dass diese information doch beschickbar ist ?
mit freundlichen Grussen ,
Guus Pruijmboom Niederlande-Zwolle

 
 
101


Name:
JMBec ker (josefmarkus.becker@web.de)
Datum:Fr 12 Jul 2013 08:42:19 CEST
Betreff:Lob und Annerkennung
 

"Stellwerke.de" ist vergleichbar mit einem guten Nachschlagewerk. Zum Aneignen und zum Auffrischen von Fachwissen bestens geeignet.

 
 
100


Name:
Barckmann (dbarckman@wtnet.de)
Datum:Sa 22 Jun 2013 17:05:17 CEST
Betreff:Stllwerke und Signale
 

Moin Moin
In meinem jetzt schon höheren Alter (Rentner)Baue ich mir eine kleine HO Anlage (jetzt auch mit Signalen(es soll ja richtig sein )und stöbere jetzt ein bischen in den vorschriften um es richtig zu machen.
Viele Grüße Dieter

 
 
99


Name:
Gerhard Herbener (Gerhard.Herbener@t-online.de)
Datum:Mi 22 Mai 2013 14:45:26 CEST
Betreff:Stellwerk
 

Hallo, liebe Stellwerker,
ich habe zufällig Eure Seite gefunden, hätte aber bei einiger Überlegung drauf kommen müssen, dass es ja Google gibt. Tolle Auflistung!! Wir haben in Deinste/Stade den alten Bahnhof von 1898 renoviert und das Stellwerk von ca. 1930 wieder "betriebsfähig" gemacht. Da ich Nichteisenbahner bin, ist für mich Eure Seite insofern ein Gewinn, weil ich mir dort die Fachbegriffe anlesen kann. Mein "Vorgesetzter" ist aktiver Lokführer und kann alles "ex Ermelo" erklären. Ich werde Eure Seite jetzt öfters besuchen. Schön, dass es sowas gibt.
G. Herbener, Hilfsstellwerker aus Deinste.
P.S. ist zwar noch nicht der Hit, unsere Seite, aber informativ: kulturbahnhof-deinste.de

 
 
98


Name:
Ingo Dahl (ullaingo-Dahl@t-online.de)
Datum:Sa 30 Mär 2013 15:34:49 CET
Betreff:Virtuelle Eisenbahnplanung und Betrieb (Trend EEP)
 

Je mehr ich lese, desto komplexer ist dieses Vorhaben. Kämpfe mich aber durch und finde hier die richtigen Hinweise. Danke.

 
 
97


Name:
Dieter Schrick (dieter.schrick@t-online.de)
Datum:Do 17 Jan 2013 22:57:56 CET
Betreff:Stellwerke
 

Liebe Eisenbahner,

vielen Dank für diese informative Seite. Als Modelleisenbahner ist man ja nicht automatich im Beruf auch Eisenbahner. Der Spieltrieb und das Interesse an der Modellbahntechnik habe mich dort hin gebracht. Nur habe ich von der Realität keinen Schimmer. Man muß ja auch nicht alles haarklein umsetzen. Aber etwas Hintergrundwissen ist schon sehr interessant. Dabei hat Eure seite mit sehr gute Dienste geleistet.
Herzlichen Dank
Dieter

 
 
96


Name:
michael cowler (mikecowler@yahoo.co.uk)
Datum:Fr 04 Jan 2013 00:20:02 CET
Betreff:Stellwerk
 

Vielen Dank für eine sehr informative Seite. Ich bin ein Lokführer auf Diesel Personenzüge in England und ich bin für die deutschen Fahrer Freunden suchen auch.

 
 
95


Name:
jJuhani Klockars (juhaniklockars@gmail.com)
Datum:So 30 Dez 2012 10:26:45 CET
Betreff:Stellwerke in Finnland
 

Klasse, dass es noch alte mechanische Stellwerke gibt! Ich war paar Jahrzehnte als Ingenieur bei der U-Bhn Helsinki tätig, und habe mich mit sowohl dem SpDrU-60-Technik wie auch Automatisierung beschäftigt. Bei den Finnischen Staatsbahnen findet man kaum mechanische Stellwerke mehr mit Ausnahme einige Freiluftkurbelpulte auf niedergelegte Strecken. - Vielen Dank!

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite